Volker Kutscher: Die Akte Vaterland – Gereon Raths vierter Fall

Kiepenheuer und Witsch, 576 S., ISBN: 978-3-462-04466-9

Berlin 1932: Ein ertrunkener Mann in einem Lastenaufzug, eine junge Frau in der Mordkommission und ein Indianer in den masurischen Wäldern. Vertuschter Mord, gepanschter Schnaps, organisiertes Verbrechen. Bayern München wird Deutscher Fußballmeister und gegen die Berliner Polizeiführung wird geputscht. Durch den östlichen Teil des deutschen Reichs zieht sich ein polnischer Korridor, während im südlichen Ostpreußen große Teile der Masuren (sich vorzustellen als eine Art von Ostwestfalen! O-Ton Rath) Adolf Hitler als ihren Heilsbringer feiern. Eine Menge Stoff für einen Kriminalroman. „Volker Kutscher: Die Akte Vaterland – Gereon Raths vierter Fall“ weiterlesen

Herbert Wegener zu Ehren Bob Brozmans (1954-2013)

Eine sehr traurige Nachricht: Am 23.04.2013 starb Bob Brozman im Alter von 59 Jahren.
Herbert Wegener
spielt ihm zu gedenken auf seiner Manzanita Lapsteel „Death Come Creaping“:

Hier meine Rezension zu Bob Brozmans letzter CD Fire In The Mind, die nun als sein Vermächtnis anzusehen ist. Ruhe in Frieden Bob.